Willkommen

… auf der website von Hildegard Müller. Seit vielen Jahren arbeite ich erfolgreich als Illustratorin, Autorin und Grafikdesignerin und intensiviere dabei auch zunehmend meine Arbeit als freie Künstlerin.

Im Januar 2020 habe ich, zusammen mit meiner Künstlerkollegin Susan Geel, die Atelier- und Galeriegemeinschaft SmitH-ART in Mainz gegründet, mein neuer Arbeitsort mit viel Raum im alten Backsteingebäude.

Aktuelles:

 

 

NEU: KUNST FÜRS KINDERZIMMER

 

Hochwertige Drucke meiner Bilder auf Leinwand können unter meiner Ruprik PRINTS bestellt werden.

DRUCKFRISCH im Buchhandel:

Mein neues Bilderbuch:

»Nein heißt Nein, sagt die Maus«

 

Eine Geschichte über Selbstvertrauen und Grenzen ziehen.

Bilder von Hildegard Müller

Text von Martin Fuchs

 

Ab 4 Jahren, 32 Seiten

Verlag annette betz | ueberreuter (Abb. aus dem Buch)


DRUCKFRISCH im Buchhandel:

Das dritte von mir illustrierte Buch in der dtv-Reihe-zweisprachig :

Italienische Witze – hrsg. von Angela Troni

 

Verlag dtv München, Taschenbuch, Belletristik, mit zahlreichen sw-Bildern von Hildegard Müller

Arche Kinderkalender 2021  – auch von mir ist eine Illustration dabei: aus meinem – bei TULIPAN erschienenen – Bilderbuch Der König und die Nachtigall  (Gedicht von Mascha Kaléko).

 

Arche Kinder Kalender 2021, Geschichten, Gedichte und Figuren aus der Kinderbuchwelt … Herausgegeben von Sophie Härtling und Ktistina Kreuzer, Arche Literaturverlag Zürich.


Präsentation in der Galerie unseres Atelierhauses

Elisabethenstr. 5, Mainz-Weisenau

 

Bilder von Hildegard Müller

Skulpturen von Susan Geel

 

Besichtigung nach Vereinbarung.

 

Und in meinem Atelier gibt es weitere Werke zu sehen und zusätzlich: Kunst fürs Kinderzimmer!

 

 

Die jüngste Besucherin war neugierig und interessiert bei unseren OFFENEN ATELIERS am 19./20. September. DANKE an alle, die gekommen waren. DANKE, dass alle sich vorbildlich an die CORONA-Auflagen gehalten haben.

Unser Projekt »artist in residence« nimmt Formen an. Die Mini-Wohnung im Anbau unserer Atelier- und Galeriegemeinschaft SmitH-ART wird zur Zeit saniert und ist bald fertig.

 

Immer wieder inspirierend: Tapetenreste, die zum Vorschein kommen und ihre eigene Magie entwickeln.