Vita

 

Hildegard Müller, geboren in Bell im Hunsrück, hat eine Ausbildung zur Erzieherin. Sie studierte – nach ihrem Abschluss als Diplomdesignerin an der FH Darmstadt und Tätigkeit in einer Frankfurter Werbeagentur – Kunstpädagogik an der Uni Mainz.

Seit vielen Jahren arbeitet sie erfolgreich als Illustratorin, Autorin und Grafikdesignerin und intensiviert dabei auch zunehmend ihre Arbeit als freie Künstlerin. Hildegard Müller lebt in Ginsheim, wo sie bis Ende 2019 auch ausschließlich ihr Atelier hatte.

 

Im Januar 2020 gründete sie zusammen mit ihrer Künstlerkollegin Susan Geel eine Atelier- und Galeriegemeinschaft in Mainz, ihr neuer Arbeitsort mit viel Raum im alten Backsteingebäude.

 

Für ihre Bilderbücher wurde Hildegard Müller bereits mehrfach ausgezeichnet. Buchgestaltung und Illustrationen wurden unter anderem von der Stiftung Buchkunst gewürdigt. Sie war zweimal zum Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Ihre Bilderbücher – und die von ihr illustrierten Bücher – sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Sie sind in vielen Ländern erschienen, so zum Beispiel in den USA, in Japan, Russland, Frankreich, England, Spanien, Italien, Dänemark, Israel, den Niederlanden …

 

Eines ihrer bekanntesten Bücher ist das Bilderbuch »Die Bärenfreunde«, mittlerweile ein Klassiker, seit mehr als 22 Jahren kontinuierlich im Buchhandel und beliebt. Ihre Bilderbücher bearbeitet sie künstlerisch in verschiedenen malerischen Techniken, auf Leinwand, mit Collagen und am Computer. Dies gilt auch für Ihre freie Malerei, die sie neuerdings mit eigenen kurzen Texten verknüpft.

 

Mein Arbeitsplatz

Hier bin ich gerne. Jeden Tag aufs Neue mit viel Freude.

 

Meine Arbeitsmittel sind Papier, Leinwand und Kreiden, genauso wie der Computer und das interaktive große Stift-Display. Als erfahrene Grafikdesignerin und neugierige, experimentierfreudige Künstlerin geht alles Hand in Hand, ob Layout und Illustration in der Adobe Suite, oder das freie Malen mit Pinsel und Stift. Meine schwere Druckpresse, die ich seit Studententagen besitze, benutze ich gern für die gute alte Technik des Linoldrucks.

 

Workshops und Lesungen

 

… haben nun – in den neuen Räumen unserer Galerie- und Ateliergemeinschaft in Mainz – auch Platz. Ob mit Kindern oder Erwachsenen! Sowohl in meinem Atelier, als auch in unserem Innenhof mit Garten, im »gemütlichem Schuppen«, in der Skulpturenwerkstatt von Susan oder in unserem luftigen, lichtdurchfluteten Ausstellungsraum.

Es ist schön Kenntnisse und Erfahrungen im gemeinsamen Tun weitergeben zu können.

Die Ergebnisse sind oft überraschend – für alle!

 

 … In Kooperation mit dem ausgebildeten zertifizierten Yogalehrer Tim Riedel gibt es bei uns YOGA-»FEINKLEIN« mit wenigen Yogis!

Entweder klassisch (Hatha- und VinyasaYOGA | Meditation | Atemtraining) oder special  (Intensivtraining Entspannung). TUTSOOOOGUT!

Wochenend-Workshops Yoga&Mediation in Kombination mit gestalterischem Arbeiten planen wir für den Herbst. (Ent)Spannend!

Die gemeinsame Galerie von Susan und mir

 

… in erster Linie dient der Raum, hell, lichtdurchflutet und bei Bedarf gut ausgeleuchtet durch Tageslichtstrahler, zur Präsentation unserer Arbeiten.

Oder eben unseren workshops und Kursen.

Aber auch – von Zeit zu Zeit – einer Präsentation der Werke anderer, ausgewählter professioneller Künstler in Kooperation mit uns.